The heart of Liberace – Das Herz von Liberace

2010

metalised paper, fabric, sewn, stuffed – metallisiertes Papier (mon cherie-Einwickelpapier) auf Stoff, genäht, wattiert

natural size – natürliche Größe

Wladziu Valentino Liberace

(1919-87). He was called a „Wunderkind“ on the piano and made a phantastic career in Las Vegas, famous as „Mr. Showmanship“ for his faboulos glittering costumes, he concealed beeing gay for a long time.

Wladziu Valentino Liberace

* 16. Mai 1919 in West Allis, Wisconsin; † 4. Februar 1987 in Palm Springs (Kalifornien), besser bekannt als Liberace, war ein US-amerikanischer Pianist und späterer Entertainer. Seine Mutter stammte aus Polen, sein Vater aus Italien. Gefeiert als Wunderkind, das schon mit sechs Jahren stundenlang klassische Stücke auswendig spielen konnte, entwickelte er sich in den 1960er und 1970er Jahren zu einem Showtalent, das ihm den Spitznamen Mr. Showmanship einbrachte. Der Klassik blieb er auch in seinen schrillen Las Vegas-Shows verbunden. (wikipedia)