walter bruno brix

textile Enzyklopädie

Die textile Enzyklopädie sammelt Textilien, um ihre Bedeutung zu klären. Einerseits ihre Bedeutung als Textil, aber auch darüber hinaus gehende, bzw. tiefer liegende Schichten von Deutungen. Viele Stücke sind Kleidung aber auch Gebrauchstextilien finden Aufnahme.

In den meisten Fällen sind die Textilien schon etwas älter und nicht mehr Teil unseres Alltags. Aber sie erscheinen uns vertraut und dies vermittelt uns Gefühle und Vorstellungen.

Die Enzyklopädie gibt dem Betrachter die Möglichkeit die eigenen Vorstellungen zu verschiedensten Themen zu analysieren und Vergleiche anzustellen, welche spontanen Gedanken zu den Stücken auftauchen.Zu jedem Eintrag können Kommentare abgegeben werden, Direkt auf der Seite. Aber auch durch Textilien kann jeder dazu beitragen. Wollen Sie ihr Stück hier finden, dann nehmen Sie Kontakt auf mit dem Initiator Walter Bruno Brix.

Zugänglich ist die textile Enzyklopädie auf verschiedene Weise.

Ständig präsent ist die Sammlung hier im Netz

Als Sammlung existiert sie im Original und wird immer wieder in Museen, Galerien und anderen Orten ausgestellt. Meist sind nur Teile der Sammlung zu sehen, je nach den Möglichkeiten des Ausstellungsortes. Gleichzeitig wird die Sammlung ständig ergänzt. Zu bestimmten Zeiten sollen gedruckte Kataloge die Sammlung dokumentieren.

Innerhalb der Sammlung gibt es keine Hierarchie. Kein Kleidungsstück oder Textil steht in der Bedeutung über oder unter dem Anderen. Es soll keine Wertung geben, deshalb ist die Reihenfolge willkürlich.