Viele Kapitäne und das Schiff steigt auf den Berg

Mit seiner vierten Ausstellung untersucht E 105 den wechselnden Einfluss unterschiedlicher Kulturen auf das Werk zeitgenössischer junger Künstler. Unter dem Titel Viele Kapitäne und das Schiff steigt auf den Berg präsentiert E 105 aktuelle Arbeiten aus dem künstlerischen Schaffen von Kaoli Mashio, Taka Kagitomi, Akihiro Higuchi, Jan Klopfleisch und Walter Bruno Brix.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Besonderheit bei der Zusammensetzung der Ausstellung liegt zum einen darin, dass die japanischen Künstler Kaoli Mashio, Taka Kagitomi und Akihiro Higuchi wichtige Abschnitte ihrer bisherigen künstlerischen Ausbildung in Deutschland absolviert haben, während die deutschen Künstler Walter Bruno Brix und Jan Klopfleisch ihrerseits durch Ausbildung und Gaststipendien in Japan starke Impulse für ihr Werk erfahren konnten. Zum anderen zeigen die ausgestellten Werke, dass sich der vielschichtige Einfluss ostasiatischer und westeuropäischer Prägung auf verschiedenste Bereiche in der bildenden Kunst erstreckt und klassischen Kategorisierungen oftmals entzieht.

16. Juni bis 18. August 2007

E105studio – Bonn
Endenicher Straße 105
53115 Bonn
Tel.:             +49(0)228.4297769
Fax: +49(0)228.4297772
kunst@E105.de