Mein Liebling

Ausstellung von 35 künstlerischen Positionen zum 150. Geburtstag des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corbout

Der Kunst-Verein 68elf freut sich mit zusammen mit allen Kölnern, dass das WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM & FONDATION CORBOUD sein 150-jähriges Jubiläum feiert.
Anlässlich dieses Ereignisses haben wir nicht nur unsere Mitglieder, sondern alle Kölner Künstler dazu eingeladen, dem WALLRAF einen Besuch abzustatten und sich ihren Liebling auszusuchen – das Kunstwerk, das ihnen am besten gefällt und sie inspiriert. Sie waren aufgefordert, sich mit diesem Werk künstlerisch auseinanderzusetzen und selbst eine Arbeit anzufertigen. Die jurierten Ergebnisse werden jetzt in den Räumen des Kunstvereins  im Mediapark in Kooperation mit dem Wallraf gezeigt.

Die Künstlerliste und alle Abbildungen sind auf der Homepage des Vereins zu finden.

Eröffnung: Freitag, 04. November 2011 um 19 Uhr
Zur Vernissage präsentiert Mary-Noele Dupuis ihre Performance „Acorps et a cris“

Lange Nacht der Museen: Samstag, 05. November 2011 von 19 bis 02 Uhr mit „68elf-Museums-Shop“
Sonntag, 27.11.2011 um 16 Uhr: „Für dich mein Schatz“, Operette zum Klavier mit Thorsten Klein (Gesang) und Klaus Gawlick (Klavier)

Ausstellungsdauer: 05.11. bis 18.12. 2011
Öffnungszeiten: Fr-So 15 bis 19 Uhr

Mein Beitrag bezieht sich auf die zahlreichen Bilder zur heiligen Ursula und ihre 11000 Begleiterinnen. Das Werk „11000 für Ursula“ ist eine Sammlung von 11000 signierten, bzw. mit dem Namen einer Frau beschriebenen Stoff-Taschentüchern. Das Projekt läuft seit 2005 und inzwischen sind über 5500 Stück zusammen gekommen.


Advertisements